Grenzüberschreitende Wirtschaftsförderung

„Wir haben Gold in der Hand“, sagte Beesels Bürgermeisterin Petra Dassen-Housen beim Workshop zur Städtenachbarschaft von Brüggen und Bessel. Über lange Zeit fehlte den beiden Gemeinden die Hälfte ihres Umlands….

Weiterlesen »

Grünes Blatt, neunte Ausgabe

Als wir im April 2014 viel Lob für das ‚Grüne Blatt‘ erhielten, war schnell klar, dass das ‚GB‘ ein Dauerbrenner werden sollte. Mit damals 5.000 Exemplaren wollten wir regelmäßig alle…

Weiterlesen »

50.000 am Hambacher Forst

Wenn ein Strauchdieb verurteilt wird, liegt es zuweilen daran, dass ein Richter dessen Lügengeschichten keinen Glauben schenkt. Um wie viel schwerer wiegt es, wenn vier Richterinnen und Richter des höchsten…

Weiterlesen »

Kohle stoppen – Wald retten

Hambacher Wald: Groß-Demo „Retten statt Roden“ Am 06.10.2018 fahren wir zur Groß-Demo zum Hambacher Wald. Mehr Infos zu der Demo gibt es auch hier: https://www.presseportal.de/pm/64126/4064070

Weiterlesen »

Land zwingt Brüggen zu Steuererhöhung

Die Landesregierung berät aktuell das ‚Gemeindefinanzierungsgesetz 2019‘. Ein Steuerungsinstrument des Gesetzes sind die so genannten ‚fiktiven Hebesätze‘. Mit der wiederholten Anhebung dieser Hebesätze zwingt das Land Brüggen dazu, die Steuern…

Weiterlesen »

Interkommunaler Heimatpreis

Die Amtszeit der jetzigen Landesregierung reicht bis ins Frühjahr 2022. Für die kommenden vier Jahre stehen Heimatministerin Scharrenbach 150 Millionen Euro für ihr so genanntes ‚Heimatförderprogramm‘ zur Verfügung. Ein Element…

Weiterlesen »

Kooperationen und Partnerschaften

Mit einem Antrag zur Interkommunalen Zusammenarbeit der Schwalmgemeinden hat sich die Grüne Ratsfraktion an Bürgermeister und Gemeinderat gewandt. Ziel ist es, eine ‚Kommission für Kooperationen und Partnerschaften‘ einzurichten. Spätestens mit…

Weiterlesen »

Grüne für Interkommunales Bad

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat sich frühzeitig für eine gemeinsame Bäder-Lösung mit Niederkrüchten und möglichst auch mit Schwalmtal ausgesprochen. Sie sieht sich durch die Machbarkeitsstudie und die Wirtschaftlichkeitsanalyse der…

Weiterlesen »

Pay What You Want Day

Am Ostermontag gab es im Niederrheinischen Freilichtmuseum Dorenburg einen so genannten ‚Pay What You Want Day‘. Ziel der Aktion war es, das Museum des Kreises Viersen bekannter zu machen. Das…

Weiterlesen »