Ratsfraktion lädt zu einem Weihnachtsessen der besonderen Art

Zu einem Weihnachtsessen der ganz besonderen Art wurden die Mitglieder des grünen Ortsverbandes in Brüggen und interessierten Bürger von der Ratsfraktion geladen. Rückblick, Ausblick und Gedankenaustausch waren die politischen Themen und dazu wurde gemeinschaftlich gekocht und gegessen. Ort des Geschehens war das Küchenstudio der Fa. Königs in Niederkrüchten-Dam.

Wie man unschwer an den Bildern erkennen kann, wurde der Spaß ganz groß geschrieben und auch der Spruch, dass viele Köche den Brei verderben, konnte nachdrücklich widerlegt werden. Vielleicht lag es aber einfach daran, dass es gar keinen Brei zu kochen gab, sondern ein leckeres 3-Gänge-Menü, das alle Teilnehmer – auch die Vegetarier unter uns – mehr als zufrieden stellte.

Gespült, aufgeräumt, diskutiert, gelacht und geflachst wurde bis spät in die Nacht. So wird berichtet, dass die Letzten gegen Mitternacht die gastliche Stätte verlassen haben sollen, nicht ohne vorher festgestellt zu haben, dass es sich um eine sehr gelungene Veranstaltung gehandelt hat.

Verwandte Artikel